Lecco und Umgebung,  Orte,  Orte der Lombardei

Garlatesee

Der Garlate-See ist ein See von Lecco von 4,64 km², an dessen Ufer die Dörfer Garlate, Pescate, Lecco und Vercurago liegen.

Es ist ein Becken von ziemlich großer Tiefe, das Maximum ist 34 m.

Dieser See wird von der Adda gebildet und hat im Bione Torrent, der aus dem Piani d’Erna stammt, seinem Hauptzufluss. Der Garlate See ist Teil der Reiseroute, die als „Orte von Manzoni“ bekannt ist das geschah die Geschichte von Lorenzo Tramaglino, Lucia Mondella, Dell’Innominato (dessen Burg ist in Vercurago) von Don Abbondio und Don Rodrigo.

Dank der Erfrischungsbereiche und einiger Wiesen können Sie Momente der Entspannung am Ufer verbringen und einen der besten Ausblicke auf die Voralpen der Lombardei genießen.

In den Sommermonaten ist es in den an diesen See angrenzenden Ländern möglich, an zahlreichen Festivals und Themenpartys teilzunehmen.

Es gibt auch viele Möglichkeiten für Fahrradliebhaber, die wichtigste ist der Radweg Olginate Garlate, mit der Sie das linke Ufer der Adda über die ehemalige Brücke erreichen können Mit der Eisenbahn kann dieses Fahrrad auch von den Familien für Spaziergänge genutzt werden.

Fotogalerie

 

Geographische Karte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: